IT'S ALL ABOUT CONNECTING PIECES

05 April 2019


Hand on heart: Our wardrobes and shoe cupboards overflow. Correct? It's no different with me. That's why I've been increasingly relying on so-called "connecting pieces" lately. These are pieces that can be used for many different outfits and are as timeless as possible. A prime example of this is the new "Sleek" from ADIDAS. A simple white sneaker is a must because there is hardly an outfit combination to which this shoe cannot contribute. What I particularly like about the "Sleek" is its narrow silhouette, which doesn't make the foot look too wide - beautiful feminine, but not too dainty. A perfect cut. A portion of stylish understatement comes with the perforated 3-stripes and the golden details like logo and the ends of the shoelaces. Well done ADIDAS!

▼▼▼

Hand auf's Herz: Unsere Kleidungs- und Schuhschränke quellen über. Richtig? Es ist bei mir nicht anders. Daher setze ich in letzter Zeit zunehmend auf sogenannte "Verbindungsstücke". Darunter versteht man Teile, die sich für viele unterschiedliche Outfits einsetzen lassen und möglichst zeitlos sind. Ein Paradebeispiel dafür ist der neue "Sleek" von ADIDAS. Einen schlichten, weißen Sneaker sollte man einfach besitzen, weil es kaum eine Outfit-Kombination gibt, zu der dieser Schuh nicht seinen Beitrag leisten kann. Was ich am "Sleek" besonders mag ist seine schmale Silhouette, die den Fuß nicht zu breit wirken lassen - schön feminin, aber nicht zu zierlich. Ein perfekter Schnitt. Eine Portion stylishes Understatement gibt's dann noch mit den perforierten 3-Streifen und den goldenen Details wie Logo und die Enden der Schuhbänder. Well done ADIDAS!


© by Les Factory Femmes

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

© thIngs All rights reserved . Design by Blog Milk Powered by Blogger