thIngs TIP: HEARTRATES

27 Oktober 2015



Ich wollte mehr über meinen Gesundheitsstatus erfahren. Mehr als eine klassische Gesundenuntersuchung preis gibt. Bei der Recherche nach Möglichkeiten bin ich auf die Messung der Herzratenvariabilität (HRV) bei HEARTRATES gestoßen. 
Die Messung und Analyse der HRV liefert nämlich verlässliche Erkenntnisse über den Status der Gesundheit. Sie liefert einen Ausgangspunkt für evidenzbasierte Strategien zu einem besseren Leben. Klingt erst mal alles recht kryptischst es aber nicht.
Mit einem kleinen, kaum spürbaren Gerät wird 24h lang der Herzschlag aufgezeichnet. Parallel dazu führt man an dem Tag genau Buch über die verschiedenen Tätigkeiten (gehen, schlafen, essen, arbeiten, ruhen, autofahren, ...). Ein paar Tage später sind alle Daten ausgewertet und man erfährt in einem persönlichen Gespräch Dinge über sich, die einem teilweise den Mund offen stehen lassen. Aber mal ganz von vorn. 
Der Herzschlag passt sich dem Rhythmus der inneren Organe an: das Herz schlägt also unregelmäßig, denn die Abstände zwischen den Herzschlägen sind immer unterschiedlich lang. Es ist dabei nicht nur eine „Pumpe“ im mechanischen Sinn. Vielmehr reagiert es mit kleinen Veränderungen im Schlagrhythmus sehr sensibel auf alles, was von Innen und von Außen auf uns einwirkt, auf das, was wir tun gleichermaßen wie auf das, was wir empfinden. Das Herz ist wie ein zentrales Logbuch, das wir dafür nutzen können, Feedback auf unsere Gesundheit und unseren Lebensstil zu bekommen.
Die HRV ist also ein Maß für die Anpassungsfähigkeit eines Menschen an das, was er gerade tut oder erlebt. Bei gesunden und jungen Menschen ist diese Anpassungsfähigkeit fast immer gegeben. Somit ist die HRV ist in allen Frequenzbereichen sehr intensiv. Bei Krankheit, chronischer Stressbelastung, psychischer Belastung oder Raubbau (Drogen, Alkohol, Essstörungen, Schlafmangel u.Ä.) geht diese natürliche Anpassungsfähigkeit verloren und die Variabilität der Herzraten ist deutlich eingeschränkt – das Herz wird immer starrer. Der Organismus kann in Folge nicht mehr adäquat auf innere und äußere Reize reagieren und verliert zunächst seine Regenerations- und später auch seine Leistungsfähigkeit. Lange bevor (manifeste) Erkrankungen über andere Untersuchungsmethoden oder in den Körperflüssigkeiten festgestellt werden können, reagiert die HRV. 
Eine 24-Stunden-HRV-Messung hilft: die Qualität des Schlafs zu beurteilen, die Belastungen des Alltags einzuschätzen – was gibt/was raubt Energie, mit positivem oder negativem Stress besser umzugehen, die Belastbarkeit und die mentale Beanspruchbarkeit realistisch einzuschätzen – Leistungspotenzial & Burn-out-Risiko, ein Gefühl für sein funktionelles biologisches Alter zu entwickeln – genetische Substanz & Lebensstil, das passende Maß an Bewegung zu erkennen – körperliche Vitalität & Regenerationsfähigkeit und die Verträglichkeit der Ernährungsgewohnheiten festzustellen – Energie, Unverträglichkeiten & Entgiftung.

▼▼▼

I wanted to learn more about my health status. More than a classic check-up could tell me. During my research I for possibilities I discovered measurement of heart rates variability (HRV) at HEARTRATES
The measurement and analysis of HRV gives you exact insights in your health status.   It is the basis for evidence-based strategies for a better living.
A small device you hardly feel records your heart rates for 24h. At the same time you have to write lika a log book about your activities (walking, sleeping, eating, working, relaxing, driving, ...). Just a few days later - when your data is evaluated - you will learn things about your body and yourself which will might leave you speechless in a personal counseling session. 
A 24-hours-HRV-measurement helps: to evaluate the quality of sleep and the strains of every day life - what gives you energy and what takes it from you, to learn who to deal with positive and negative stress, to estimate your resilience and the mental capacity to withstand stresses - burn out risk, to get a feeling for your very own biological age, to find the perfect amount of exercise in terms of vitality and regeneration and to find out if your eating habits are good for you. 



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

© thIngs All rights reserved . Design by Blog Milk Powered by Blogger