thIngs TIP: ZUM WOHL!

06 Juli 2015


Zum Wohl - das Gasthaus, das alle vertragen, Stumpergasse 61, 1060 Wien. 
Man nehme das Gesundheits-Know-how der Mikronährstoff-Experten von Biogena und kombiniere es mit dem kulinarischen Fingerspitzengefühl erfahrener Köche. So entsteht ein einzigartig innovatives gastronomisches Konzept, das Gesundheitsbewusstsein, Genussorientierung und Gastfreundlichkeit vereint. Und das ganze 100 % laktosefrei, 100 % glutenfrei, teilweise sogar vegan oder vegetarisch, reich an wertvollen Nährstoffen, voll im Geschmack.


Wie einige von euch bereits wissen, habe ich eine Glutenunverträglichkeit. Das ist kein großes Ding, so lange man nicht auswärts isst, denn in Restaurants is es ein eher schwieriges Unterfangen glutenfreie Speisen zu bekommen, speziell, wenn man sich bezüglich Inhaltsstoffe an die Kellner wenden soll, deren Infos meist eher wenig vertrauenswürdig sind.
Ihr könnt euch also vorstellen, dass ich fast Purzelbäume geschlagen habe, als ich von Zum Wohl erfahren habe. Es hat nicht lange gedauert bis ich zum Abendessen hin bin. Zusammen mit meinem Freund, der dem ganzen - geschmacklich - ein bisschen skeptisch gegenüberstand. Wir waren hungrig, deshalb wurde bestellt: Beef Tartare mit gebratenen Eierschwammerl und Toastbrot, Zum Wohl-Eiernockerl mit grünem Salat, Eierschwammerl in Rahmsauce mit Zum Wohl-Serviettenknödel und Palatschinke mit Marillenmarmelade. Als uns das Essen mit einem freundlichen "Zum Wohl!" serviert wurde, haben meine Augen zu leuchten begonnen, denn es war am Teller ziemlich hübsch anzuschauen und wir wissen ja, dass das Auge mitisst.
Das darauffolgende Geschmackserlebnis hat mich verzückt. Man schmeckt, dass hier mit frischen Zutaten gekocht wird. Was man hingegen nicht schmeckt ist, dass glutenfreie/laktosefreie Zutaten verwendet werden. Auch meinem Freund ist geschmacklich kein Unterschied aufgefallen.
Die Entscheidung was ich bestellen soll ist mir an diesem Abend nicht leicht gefallen. Die Speisekarte ist umfangreich und ein Gericht klingt besser als das andere. Deshalb bin ich ein paar Tage später nochmal hin und hab mir die marinierte Feldgurke mit Avocadocreme und geschmorter Strauchtomate und das Paprikahenderl mit Zum Wohl-Nockerl gegönnt. Die Portionen sind eher groß, deshalb ging sich an dem Tag keine Nachspeise mehr aus. Aber das hol ich noch nach. Auch dieses Mal gab es bei keinem der Gerichte auch nur die kleinste Kleinigkeit auszusetzen.
Vergangenen Samstag war es dann an der Zeit das Frühstück unter die Lupe zu nehmen. Das große Stumpergassen-Frühstück hat das Rennen gemacht. Ich finde, dass man bei glutenfreien Speisen beim sehrwohl Brot einen Unterschied merkt. Aber das Laugenstangerl das im Brotkorb dabei war, hat so verblüffend "normal" geschmeckt, dass ich kurz gezweifelt habe, ob es denn wirklich glutenfrei ist. Auch Semmel & Co waren geschmacklich top! Das Frühstück an sich war hervorragend: Rührei mit Jungzwiebel und kaltgepresstem Öl nach Wahl, Gemüseallerlei, Buchweizenbrei mit frischen Früchten, Honig bzw. Marmelade, Butter, Gebäck und Orangensaft. Hier auch wieder Portionen für den großen Hunger oder eben den perfekten Start in den Tag. 
Was bei keinem meiner Besuche fehlen durfte ist Helga. Helga ist eine Limonade mit Chlorella-Alge, Vitamin B6 und Eisen. Klingt komisch, ist es aber nicht. Helga schmeckt erfrischend und funktioniert übrigens auch ganz gut mit Vodka/Gin. 
Zum Abschluss gibt es noch ein Lob auf's Personal - zuvorkommend, freundlich, unaufdringlich & bemüht. Mit diesen Worten würde ich das Team beschreiben, das den Aufenthalt im Zum Wohl zusammen mit dem gemütlichen Ambiente und dem wunderbaren Essen zu einem Wohlfühl-Erlebnis macht.


▼▼▼


Zum Wohl - das Gasthaus, das alle vertragen, Stumpergasse 61, 1060 Vienna.
Take the health know-how of micro-nutrition experts from Biogena and combine it with the culinary finesse of experienced cooks. The result is a unique culinary idea that unifies health consciousness, wonderful taste, and hospitality. 100% lactose-free, 100% gluten-free, partly even vegan or vegetarian, rich in valuable nutrients, bursting with taste. 


As some of you already know I do have a gluten intolerance. This isn't a big issue as long as I don't eat out because it is a difficult task to undertake to get gluten-free meals, especially if you have to ask the waiter for the ingredients - most of the time the information you get is less trustworthy. 
You can imagine my reaction when I heard about Zum Wohl. It didn't take long until I went there to have dinner together with my boyfriend who was - as regards taste - a little wary. We were hungry so we ordered: beef tartare with fried chanterelles and toast, Zum Wohl egg noodle dumplings with green salad, chanterelles in cream sauce and Zum Wohl boiled dumplings and pancake with apricot marmalade. As the food was served with a friendly "Zum Wohl!" my eyes lit up because it looked so very pretty on the plate. 
The following experience of taste ecstasized me. It is very clear that only fresh ingredients were used. But there was no chance to taste that they cook with gluten-free/lactose-free ingredients. Also my boyfriend didn't recognize a difference in taste.
At this evening it was pretty hard for me to make a decision when it came to ordering the dishes. So I went there a few days later again and indulged myself with marinated cucumber with avocado cream and braised vine tomatoes and paprika chicken with Zum Wohl dumpling noodles. The dishes were rather big so there was no chance for me to add a dessert. But next time for sure! Also that time everything was perfect. The dishes were delicious. 
Past Saturday it was time to give the breakfast a try. I ordered the great Stumpergassen breakfast. In my opinion you really taste the difference between regular bread and gluten-free bread. But the pretzel bread stick astounded me. I even wasn't sure if it really was gluten-free. But of course it was. Also roll & co were awesome. The breakfast itself was excellent: scrambled eggs with young onion and cold-pressed oil of your choice, vegetables potpourri, buckwheat porridge with fresh fruit, honey or jam, butter, pastry and orange juice. 
I always ordered Helga. Helga is a lemonade with Chlorella algae, vitamin B6 and iron. It sounds a little strange but it tastes fresh and delicious. And it tastes good in combination with vodka/gin. I also have to applaud the staff - corteous, friendly, decent & endeavored. Those are the words I'd use to describe them. In combination with the ambience and the food the team is accountable for a perfect experience at Zum Wohl.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

© thIngs All rights reserved . Design by Blog Milk Powered by Blogger