thIngs TRAVEL TIP: LOISIUM Wine & Spa Resort Südsteiermark

31 März 2014

LOISIUM Wine & Spa Resort Südsteiermark****, Am Schlossberg 1a, 8461 Ehrenhausen, Österreich.
In einer der beliebtesten Weinregionen Österreichs, der Südsteiermark wurde im Sommer 2012 das zweite LOISIUM Wine & Spa Resort eröffnet, welches als modernes 4-Sterne Designhotel konzipiert wurde. Das Hotel ist ein Mitglied der Design Hotels und verfügt über 85 Premium Zimmern und 20 Junior Suiten, sowie einer LOISIUM Vinothek und einem LOISIUM Wine Spa. Das Weinresort ist eine spannende Kombination aus Wein & Spa in zeitgenössischer Architektur & Design.
Ich war am Wochenende im wohl best riechendsten Hotel! Im LOISIUM Wine & Spa Resort Südsteiermark duftet es überall verführerisch nach "Encre de Chine" von Baobab Collection. Aber das war natürlich nur eine Nebensache. Insgesamt 3 Tage und 2 Nächte verbrachten mein Freund und ich dort um eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Gleich nach dem Check-in gab's eine Hotelführung um einen Überblick und eine Orientierung zu bekommen. Der erste Eindruck: von Grund auf begeistert! Die Architektur und das Design trafen genau meinen Geschmack. Außerdem war ich beeindruckt, dass sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und erneuerbare Ressourcen gelegt wird. 
Ins Zimmer hab' ich mich in der Sekunde des Betretens verliebt. Sehr großzügig angelegt gab es dort einen Esstisch, eine kleine Wohnecke mit Couch, ein traumhaftes Badezimmer und das vermutlich gemütlichste Bett überhaupt. Das ganze Zimmer war sehr hell, weiß lasiertes Lärchenholz war vorherrschend und hat die Brücke zwischen Gemütlichkeit und puristischem Design geschlagen. Als ob das Bett an sich nicht schon gemütlich genug gewesen wäre, gab es sogar eine Art "Polsterservice". Auf einer bereitgestellten Liste konnte man ankreuzen, wenn man einen Spezial-Polster haben wollte. Wir haben uns für das Enstpannungs-Kräuterkissen und das Kräuter-Schlafkissen entschieden, das auch schon wenig später auf's Zimmer gebracht wurde. 
Hungrig waren wir. Deshalb wurde der Roomservice getestet. Ein hervorragendes steirisches Backhendl kam 20 Minuten nach der Bestellung zusammen mit Vogerl-Kartoffel-Salat dahergeflattert. 
Satt & glücklich war ich dann bereit um den Spa-Bereich zu erkunden. Auf 1.400m² gab es Finnische Saunen, Infrarotkabinen, eine Dampfsauna, einen Ruhebereich und das Herzstück, ein 25m langes (beheiztes) Außenpool in dem ich an jedem Tag des Aufenthalts mein 50-minütiges Schwimmtraining absolvierte. 
Zu den Spa-Behandlungen kann ich leider nichts sagen, weil ich in den 3 Tagen keinen Massagetermin bekommen habe. Mein Tip also: Unbedingt vor der Anreise schon die Spa-Behandlungen buchen! 
Das Hotel bietet zwar Halbpension an, Standard ist allerdings nur Frühstück dazu zu buchen, weil das Hotel die Gäste dazu bewegen möchte die Region zu erkunden. Ein sehr schöner Ansatz. Am ersten Abend waren wir aber definitiv zu faul um das Hotel noch zu verlassen, daher wurde im Hotelrestaurant vorzüglich gespeist. Auch hier liegt das Hauptaugenmerk auf regionalen Produkten und - natürlich - Wein. Das Hotel hat übrigens 2013 1 Haube von Gault Millau und 2 Gabeln von Falstaff verliehen bekommen. 
Das Frühstücksbuffet am nächsten Morgen hat keine Wünsche offen gelassen - bei der großen Auswahl war es nicht einfach sich zu entscheiden, aber zum Glück gab es ja noch die Möglichkeit alles was sich am ersten Morgen nicht ausging, am 2. zu essen. 
Und wenn ich schon dabei bin vom Essen zu schreiben, dann erzähl ich auch gleich von der Snackbar im Spa-Bereich. Dort standen den ganzen Tag Getränke (Wasser, Wasser mit Zitrone/Orange/Kräuter), Obst und Knabbereien wie Trockenobst und Nüsse zur freien Entnahme bereit. Gegen 15h gab es dann sogar noch einen Snack in Form von Brot, Liptauer-Aufstrich und Kuchen. Mmmmmmmh!
Am zweiten Tag haben wir einen kleinen in die umliegenden Weingärten unternommen und uns danach ein Gläschen in der beeindruckenden LOISIUM Vinothek gegönnt. Die Auswahl in der Vinothek ist schier unglaublich. Nach einer fachmännischen Beratung fiel die Wahl dann auf den grünen Veltliner Federspiel Ried Flohhaxn. 
Am dritten Tag haben wir das Pool, das Frühstücksbuffet und anschließend noch das Zimmer genossen - bis es Zeit war auszuchecken. Die Zeit während des Aufenthalts ist verflogen. Erholungsfaktor: sehr hoch! Danke liebes LOISIUM Wine & Spa Resort Südsteiermark - es war wunderbar! 

▼▼


LOISIUM Wine & Spa Resort Südsteiermark****, Am Schlossberg 1a, 8461 Ehrenhausen, Austria.
In one of the most famous wine regions in Austria - the Südsteiermark - the second LOISIUM Wine & Spa Resort was opened in summer 2012 which is designed as a 4 star design hotel. It is a member of Design Hotels and has 85 premium rooms and 20 junior suits as well as a LOISIUM wine store and a LOISIUM wine spa. The resort is a thrilling combination of wine & spa in contemporary architecture & design.
I spent a weekend in the probably best smelling hotel! At LOISIUM Wine & Spa Resort Südsteiermark you smell the tempting scent of "Encre de Chine" by Baobab Collection almost everywhee. But that was - of course - just a a side issue. My boyfriend and me spent 3 days and 2 nights there to get a break from the everyday life. Right after check-in we got a hotel tour to get an overview and some orientation. The first impression: totally amazed! The architecture and the design were exactly meeting my taste. I was also impressed that they really care about sustainability and renewable resources. 
I fell in love with room in the second I entered. A very generous room with a dining table, a couch plus coffee table, a divine bathroom and the probably most cosy bed ever. The whole room was very light. White varnished larch wood was predominant and was bridging comfort and pure design. As if the bed wasn't cosy enough they had something like a "pillow service". On a provided list we had the possibility to choose from a variety of pillows. We picked a relax herbal pillow and a herbal sleep pillow which were brought to our room just a little while later. 
We were hungry. So we tested the room service. A delicious Styrian roast chicken with corn salad was delivered 20 minutes later. Sated & happy I was ready to explore the spa area. On 1.400m² there were Finish saunas, infrared cabins, a steam sauna, a relaxing area and the centerpiece, a 25m long (heated) outdoor pool in which I did my 50 minute workout every day during my stay.
Unfortunately I can't tell you anything about the spa treatments, because I didn't get a massage appointment during the 3 days. So my recommendation to you is: make an appointment before your arrival!
The hotel offers half board but it is standard to only book breakfast because the hotel want the guests to go out at night to explore the restaurants in the region. A beautiful approach. But on our first evening we were definitely to lazy to leave the hotel and therefore we had dinner in the hotel restaurant. Also here the focus is on regional products/ingredients and - of course - wine. By the way the hotel got 1 toque by Gault Millau and 2 forks by falstaff in 2013. 
The breakfast buffet the next morging didn't leave any wishes unfulfilled - the variety was so big and it was very hard to make a desicion. But luckily we had a second chance the next day to try all the delicacies we weren't able to eat in the first morning. 
Well, to stick with the food topic I would like to tell you about the snackbar in the spa area. Water (water with lemon/orange/herbst), fruits and snacks like nuts and dried fruits were provided for free the whole day. At around 3:00 p.m. further snacks as bread, Liptauer spreading and cakes were offered. Mmmmmmmh!
On the second day we did a little excursion thru the surrounding grape vines and indulged ourselves with a glass of wine in the stunning LOISIUM wine shop. The range was just unbelievable After an expert advise we chose the grünen Veltliner Federspiel Ried Flohhaxn. 
On the third day we enjoyed the pool, the breadfast buffet and our room - until it was time to check out. Time flew by during our stay. Factor of relaxation: very high Thank you dear LOISIUM Wine & Spa Resort Südsteiermark - it was wonderful!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

© thIngs All rights reserved . Design by Blog Milk Powered by Blogger