TISCHORDNUNG

30 April 2015

Stiftehalter 'Sketch' von block. Gibt's auch in schwarz und orange. 

▼▼▼

Desk organizer 'Sketch' by block. Also available in black and orange. 

PLANUNG IST DAS HABLE LEBEN

29 April 2015

18-Monate Kalender (Juli 2015 - Dezember 2016) von tyyp entdeckt bei selekkt.com. Limitierte Auflage. Handgemacht in Berlin. Format: DINA A5. 240 Seiten. Zweisprachig (Deutsch & Englisch).

▼▼▼

18 month calendar (July 2015 - December 2016) by tyyp found at selekkt.com. Limited edition. Handmade in Berlin. Size: DINA A5. 240 pages. Bilingual (German & English).

thIngs TRAVEL TIP: WIESERGUT

28 April 2015










Wiesergut, Wiesern 48, 5754 Saalbach-Hinterglemm, Österreich. 
Seit 1. Dezember 2012 gibt es das Wiesergut (ein Mitglied der Design Hotels) in der heutigen Form, ein kleines, individuelles Hotelresort mit 17 GutshofSuiten und 7 GartenSuiten mit direktem Zugang zum Ski- und Wandergebiet in Saalbach-Hinterglemm. Dort erwarten die Gäste ein Restaurant mit gemütlichen Stuben, eine Piazza für einen feinen Cappuccino zwischendurch, eine Bar mit ruhiger Bibliothek, ein Innenhof mit Kräuter- und Gemüsegarten und ein wunderbarer Spa-Bereich.  

Es war mal wieder Zeit für ein Mädels-Wochenende. Zusammen mit Valerie hat es mich diesmal ins wunderbare Wiesergut in Salzburg verschlagen. Schon lange habe ich mit dem Hotel geliebäugelt - Anfang April war es dann endlich soweit. Wovon soll ich anfangen zu schwärmen? Ich fang von vorne an. 
Schon zu Beginn des Aufenthalts hat sich pure Entspannung breit gemacht. Der Empfang war herzlich und sehr entschleunigt. Das Angebot, zu allererst mal im sonnigen Innenhof Platz zu nehmen und in Ruhe anzukommen war nach fast 5-stündiger Autofahrt ein sehr willkommenes. Heiße Erfrischungstücher, Tee und ein kleiner Snack in Form von selbstgebackenem Brot und hausgemachten Aufstrichen (liebevoll dekoriert) haben für einen sofortigen Entspannungszustand gesorgt. 
Kurz bevor sich unsere Nasen einen Sonnenbrand eingeheimst haben, sind wir unserem Gepäck auf's Zimmer gefolgt wo dann in den ersten Minuten nur "Wow!", "Boah!", "Schau!", "Wie schön!" und ähnliche Begeisterungsrufe aus unseren Mündern zu hören waren. Im Zimmer - eine mehr als großzügige GutshofSuite inkl. Balkon - waren, wie auch im gesamte Hotel, Naturmaterialien wie Holz, Beton, Stein und Leinen in Form von wunderschönem, puristischem Design und einer unvergleichbaren Wohligkeit vorherrschend. Es war zu diesem Zeitpunkt schon klar, dass die Abreise verdammt schwer fallen würde. Und dabei hatten wir den Spa-Bereich ja noch gar nicht gesehen... 

Das Herzstück des Spa-Bereichs bildete ein  24 Stunden geöffnetes, 18 Meter langes Pool, von dem aus man die Skipiste, die direkt zum Haus verläuft, im Blickfeld hatte. Eine Etage höher war der Saunabereich mit finnischer Sauna (inkl. Bergblick) und Dampfbad. Zwischen dem Schläfchen im Ruheraum, der nach Zirbe geduftet hat, und den Saunagängen hat es sich bei einer Tasse Tee in der Lounge bestens entspannen lassen, wo wir in bereitgestellten Coffeetable Books & Magazinen geblättert, die Schifahrer auf der Piste beobachtet oder den tanzenden Flammen im Kamin zugeschaut haben. Herrlich! 

Die Superlative haben wir aber im 3. Stock erlebt. Am Samstag Nachmittag war das Signature Treatment "Glücksstunden" gebucht - und zwar im Private Spa-Behandlungsraum mit Aussicht auf die Bergwelt des Glemmtals. 100 Minuten Verwöhnprogramm deluxe das man sich so vorstellen darf: Am Beginn der Behandlung stand eine Fußwaschung inklusive Fußpeeling der eine ausgedehnte Ganzkörpermassage mit dem Wiesergut-Zirbenöl folgte, bei der die absolute Tiefenentspannung eingesetzt hat. Danach wurden warme Zirbenholz-Späne entlang der Wirbelsäule und auf dem Solar Plexus aufgelegt, um Spannungen zu mindern und zu lösen. Der Abschluss wurde der tiergehenden Lockerung  des  Nacken-, Kopf- und Gesichtsbereichs gewidmet. Klingt traumhaft? War es auch! Ihr könnt mir glauben! 

Wenn ich schon dabei bin, zu erzählen wie sehr wir verwöhnt wurden, muss ich  gleich zum Essen überleiten. Erntefrisch, hausgemacht und regional - diese Attribute vereinen die Gerichte die Chefkoch Matthias Schütz und sein Team zaubern. Das zarte Steak vom Bio-Rind oder die Komposition aus weißem Spargel werden mir bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben. Und das Frühstück - ach, könnte ich das nur jeden Tag bekommen, ich hätte keine Wünsche mehr!

Beim aufmerksamen Streifzug durch's Hotel habe ich überall liebevolle Details entdeckt, die nicht nur harmonieren, sondern dem Hotel auch seine umangestrengte Authentizität verleihen. Zum Beispiel die Susanne Kaufmann-Pflegeprodukte am Zimmer, deren Packaging in genau dem Grau gehalten sind, das sich im gesamten Haus wiederfindet oder die herrlich schlichten Dirndl der MitarbeiterInnen, die ebenfalls die Farben der Einrichtung widerspiegeln. Aber auch die thematisch sorgfältig ausgewählten Bücher in der Bibliothek, der grüne Tee der zusammen mit einer 2-Minuten Sanduhr serviert wird oder das Feuer, das jeden Abend nach Einbruch der Dunkelheit in der Mitte des Innenhofs  angezündet worden war und für eine besonders schöne Stimmung gesorgt hat die den ohnehin schon perfekten Aufenthalt abgerundet hat.  
Vielen Dank für die drei traumhaften Tage und bis ganz bald, liebes Wiesergut!

▼▼▼

Wiesergut, Wiesern 48, 5754 Saalbach-Hinterglemm, Austria. 
As of December 1, 2012 there is the new Wiesergut (a member of Design Hotels), a small and individual hotel resort with 17 GutshofSuites and 7 GardenSuites with direct access to the ski and hiking region of Saalbach-Hinterglemm. A restaurant for cozy dining, a piazza for a nice cappuccino at any time, a bar with a quiet library section, an inner courtyard with a herb and vegetable garden and a beautiful spa area are awaiting the guests.

It was time for a girls only weekend so I decided to visit the Wiesergut in Salzburg together with my friend Valerie. I was dally over it for a long time - at the beginning of  April I finally made it there. About what should I start to rhapsodize? 
Already at the beginning of our stay pure relaxation spread. The warm welcome was cordially and decelerate. The offer to rest a little in the sunny inner yard was very welcome after an exhausting five hour drive. Hot refreshing towels, tea and a snack (homemade bread and spread with lovely decoration) were served and led to complete relaxation.
Just before our noses got sunburned we followed our luggage to the rom where one could only hear "Wow!", "Boah!", "Look!", "How beautiful!" and similar shouts of excitement within the first few minutes. The room - a very spacious GutshofSuite incl. balcony - was, as the whole hotel - furnished with natural materials like wood, concrete, stone and linen which result in a beautiful, puristic design and an incomparable sense of well-being. At this time we already knew that leaving is going to be very hard.  And we haven't even seen the spa area at this time ...

The heart of the spa area is a 18m pool which is open for 24 hours and from which you can see the slope which leads directly to the hotel. On the second floor there was the sauna area with Finnish sauna (incl. mountain view) and a steam bath. Between a little rest in the relaxation room, where it smelled of arolla pine, and the sauna sessions we had a cup of tea in the lounge where we browsed through provided coffee table books & magazines, watched the skiers on the slope or the dancing flames in the fireplace. Heavenly! 

The superlative happened on the third floor of the spa area. On saturday afternoon we booked the signature treatment "Happy Hours" - in the private spa room with view to the mountains of Glemmtal. 100 minutes of indulgence deluxe which you can fancy like this: the treatment began with a foot washing incl. peeling followed by a full body treatment with Wiesergut Swiss Pine Oil which led to deep relaxation. Then, warm pinewood chips were placed along the spine and on the solar plexus to reduce or even relieve tensions. At the end the loosening up of muscles in the neck, head and face for a long term, relieving effect rounded off the treatment. Sounds dreamlike? Believe me, it has been!

Talking about indulgence is the perfect transition to tell you about the food. Harvest-fresh, homemade and regional - those adjuncts unite the meals which chef Matthias Schütz and his team create. The tender steak from organic beef or the white asparagus composition will stay in my memory for a long time for sure. The breakfast - well, I wish I could have it every day. I wouldn't have any more wishes!

While exploring the hotel very attentive I found lovely details almost everywhere. Details which not only harmonize but also give this effortless authenticity to the hotel. For example in the rooms there are products by Susanne Kaufman with packaging held in the same grey you find everywhere in the hotel or the simple dirndl of the staff in which you find the colors of the interior as well. But also the thorough chosen books in the library, the green tea which comes with a 2-minutes hour glass or the fire which is lit every evening after nightfall in the middle of the inner yard and ensures this very beautiful atmosphere which rounded off the already perfect stay. 
Thanks a lot for three divine days. See you very soon, dear Wiesergut!

DIE PERFEKTE WELLE

27 April 2015

Lockenstab 'Curl Revolution' von Remington
Der Name ist Programm. Lockendrehen wurde mit diesem Lockenstab soeben revolutioniert! Seit kurzem trage ich meinen Bob mit Beachwaves und weil mein alter Lockenstab ausgedient hat, musste ein neuer her. Das Demo-Video (hier) vom 'Curl Revolution' hat mich vom Fleck weg überzeugt - die Vorstellung meine Waves so einfach und schnell zu bekommen, war mehr als verlockend. Der Stab hat 5 Hitzestufen ist innerhalb von 15 Sekunden aufgeheizt & einsatzbereit und die Handhabung könnte einfacher nicht sein. Strähne "einlegen" und dann den Regler einfach nach links für linksgedrehte Locken oder nach rechts für rechtsgedrehte drücken und den selbstdrehenden Lockenstab walten lassen.  So entstehen natürlich aussende Wellen im Nu. Einziger Wermutstropfen: Ganz kurze Strähnen lassen sich mit dem 'Curl Revolution' aufgrund seines Durchmessers aber leider nicht bearbeiten, deshalb hoffe ich, dass es den Lockenstab bald auch noch dünner geben wird. Mein abschließendes Fazit ist aber: Das Teil ist mega! Ich möchte den 'Curl Revolution' nie mehr missen.

▼▼▼

Curling iron 'Curl Revolution' by Remington
As of late I'm wearing my bob with beach waves. My old curling iron had to go and I was looking for a new one. The demonstration video (here) of the 'Curl Revolution' convinced me instantly - the idea of getting waves that easy and quick was quite compelling. The iron has 5 temperature settings and has a heat up time of just15 seconds.  But the best thing is: the use couldn't be easier. Just "insert" a strand of hair push the controlling wheel of the automatic rotating curling iron to the left for left twisted curls or to the right for right twisted curls. This way you get your curls within a glimpse. The only drop of bitterness is: very short strands can't be curled with the 'Curl Revolution' because it's diameter is too thick. So I hope there will be a thinner version of this soon. My final conclusion though is: This curling iron is just awesome. I wouldn't wanna miss it!

HAPPY PLANTING

24 April 2015

Vertikaler Indoor/Outdoor-Garten 'Karoo' von design3000. Maße: 39 cm x 39 cm x 12.5 cm.
Bereits mit Erde gefülltes Pflanz-Element für die vertikale oder horizontale Bepflanzung.


▼▼▼

Vertical indoor/outdoor garden 'Karoo' by design3000. Size: 39 cm x 39 cm x 12.5 cm.
It comes filled with soil to start planting right away.

AHOI!

23 April 2015

Ich steh' total auf die limited edition kits von der Naturkosmetikmarke Stop the Water While Using Me. Das 'Sailor Kit' mit den Duschgelsorten lemon honey und orange wild herbs, und dem Shampoo rosemary grapefruit muss daher auch schon bald in meinen Besitz. Inhalt: 3 x 200 ml. 

▼▼▼

I love the limited edition kits by Stop the Water While Using Me. The 'Sailor Kit' with shower gels lemon honey and orange wild herbs, and shampoo rosemary grapefruit has to be mine very soon. Content: 3 x 200 ml. 

BOOK OF FRIENDS

22 April 2015


Stammbuch 'Yva'/'Yo' von Wednesday Paper Works. Gibt's für Frauen und Männer. 80 Seiten. 
In diesem Buch finden alle kleinen und großen Freunde ihren Platz. Jeder bekommt die gleiche Vorlage für ein Bild von sich, das nach Herzenslust gestaltet werden kann. Jeder Freund beantwortet die gleichen Fragen-und es zeigt sich, das jeder vollkommen einzigartig ist.
Alle Fragen werden durch Icons kommuniziert, die in zwanzig Sprachen übersetzt sind. Das Cover ist mit Heißfolienprägung veredelt. Mit dem beiliegenden Goodie-Bag kann das Buch nach Lust und Laune gestaltet werden.

▼▼▼

Book of friends 'Yva'/'Yo' by Wednesday Paper Works. Available for women and men. 80 pages. 
In this book small and big friends find their place. Everyone gets a template to create a picture of him- or herself and answers the same questions. But it shows that everyone is absolutly unique.
The questions are communicated with icons, that are translated into 20 languages. The cover has hotfoil embossing on it. You can style up the book with the goodiebag that comes with it.

STIMMUNGSLICHT

21 April 2015

Glaslaterne von Eva Solo gesehen bei design 3000. In zwei verschiedenen Größen und Ausführungen (smokey grey und frosted glass) erhältlich. Die Laterne lässt sich stellen und hängen. 

▼▼▼

Glass lantern by Eva Solo seen at design 3000. Available in two sizes and designs (smokey grey und frosted glass). It can be placed on the floor/table or hanged on a tree. 

ELEMENTARER DUFT

20 April 2015


Diffusor 'Earth' von Tom Dixon
Der Duft 'Earth' ist eine mysteriöse Verbindung von Minze, Zeder und Guajak die zusammen eine moosige Frische ergeben. Verbreitet wird er durch Aktivkohle in einem mundgeblasenen Glaskessel mit goldener Aufschrift.

▼▼▼

Diffusor 'Earth' by Tom Dixon
Scent earth is a mysterious concoction of mint, cedar and guaiac wood creating a mossy freshness. The scent is gently diffused through british sourced charcoal and held within a mouth-blown coloured glass vessel with hand-applied gold lettering.

Oh Hay!

17 April 2015

Noch 6 Tage lang gibt es bei Monoqi ausgewählte Produkte von HAY - zu einem vergünstigten Preis. Meine Kreditkarte glüht schon!

▼▼▼

For the next six days you can get items from HAY at Monoqi - for a reduced price. I went mad already.

FEUER& FLAMME FÜR NORMAN COPENHAGEN

16 April 2015


Teelichhalter 'Floe' von Norman Copenhagen. Gibt's in verschiedenen Farben. Material: Glas.

▼▼▼

Tealight holder 'Floe' by Norman Copenhagen. Available in various colors. Material: glass.

FOR LOVELY DAYS

15 April 2015

Coffee-to-go-Becher von Airfield.
Wenn mich das Bett mal wieder länger festhalten hat und deshalb alles, was zwischen Aufstehen und Wohnung verlassen liegt, flinker gehen muss, dann wird der Kaffee einfach mitgenommen. Klar! Aber seit ich den hübschen Tumbler von Airfield hier mein eigen nennen darf, nehme ich den Kaffee auch dann mit, wenn ich eigentlich genügend Zeit hätte um zuhause zu frühstücken. 

▼▼▼

Coffee-to-go tumbler by Airfield
There are days when my bed just won't leave me. Those are the days when I have to be quick with everything between getting up and leaving the apartment. Due to this lack of time I take my coffee with me. Of course! But since I own this pretty tumbler by Airfield I take my coffee with me even when I'd have enough time for having breakfast at home. 

NARCISO, YOU NEVER DISAPPOINT ME!

14 April 2015

Eau de Toilette 'Narciso' von Narciso Rodriguez. Ab Juni erhältlich.
Das Eau de Parfum 'Narciso' zählt seit letztem Jahr zu meinen absoluten Lieblingsdüften. Darin eingehüllt, fühle ich mich rundum wohl. Die Nachricht über die Eau de Toilette-Version des Dufts, hat mich verzückt. Die Geschichte einer magischen Anziehungskraft und Verführungskunst wird damit fortgesetzt. Das magnetische Zusammenspiel zwischen der Herznote aus reinem Moschus, eleganten Hölzern und einem leuchtenden floralen Bouquet von weißer Pfingstrose und Bulgarischer Rose, verleiht dem Duft seinen hypnotisierenden Reiz.

▼▼▼

Eau de Toilette 'Narciso' by Narciso Rodriguez. Available from june.
The Eau de Parfum 'Narciso' is one of my absolute favorites since last year. Covered in it I feel  completely comfortable. I became ecstasized when I read the news about  Narciso Rodriguez launching an Eau de Toilette version of the fragrance. The story of  magic allure and art of seduction is continued. The magnetic interaction of heart notes of pure musk, elegant woods and a blazing floral bouquet of white peony and bulgarian rose gives this mesmerizing lure. 

HANG ON!

13 April 2015

Garderobenhaken 'Stropp' von by Lassen. Gibt es in vier Ausführungen. Material: Leder

▼▼▼

Peg 'Stropp' by by Lassen. Available in four designs. Material: leather

SCHÖN & GUT!

10 April 2015

Cider 'Himbeere' von Goldkehlchen. Mit echtem Himbeersaft. Vegan und gänzlich ohne unnötigen Zusatzstoffen. Ein österreichisches Produkt.
Ein frühlingshaftes Wochenende steht uns bevor. Das soll begossen werden! Zum Beispiel mit dem fruchtigen Neuling der Goldkehlchen-Familie. Na wie klingt das?

▼▼▼

Cider 'Raspberry' by Goldkehlchen. With real raspberry juice. Vegan and without any additives. An Austrian product. 
A springlike weekend is be lying ahead. That calls for a drink! How about the fruity rookie of the Goldkehlchen family? 

I LOVE IT TO THE MOON AND BACK!

09 April 2015

Badeanzug 'Swimsuit No 6' von Veronica Dreyer
Gesehen und verliebt! Wenn sich bei mir die Frage stellt: Badeanzug oder Bikini, greife ich eigentlich immer zum Bikini. Dieses Teil stellt meine Welt aber auf den Kopf. Ist aber auch verständlich, oder?

▼▼▼

'Swimsuit No 6' by Veronica Dreyer
When the question "Bikini or swimsuit?" comes up I always tend to bikini. But this piece changes everything! You see why, right?

COLOR LOVE

08 April 2015

Mülleimer 'FlipBin' von Brabantia. Volumen: 30 Liter.

▼▼▼

Trash bin 'FlipBin' by Brabantia. Volume: 30 liter.

WHAT DO WE HAVE HERE?!

07 April 2015

Vor Kurzem war ich bei Staudigl und hab mir die Neuheiten auf dem Naturkosmetik-Markt zeigen lassen.  Hier vier meiner Highlights die auch optisch ganz schön viel her- und sich im Badezimmerregal gut machen: Tagespflege '01 Skin Cream' von Dr. Jackon's Natural Products. Badezusatz 'Seetang' von L:A Bruket. Rassuröl von Dr. K. Haarpflege 'Moisture & ProteinInfusion 20' von Sans. 

▼▼▼

Not long ago I was at Staudigl where they showed me the newest stuff when it comes to natural cosmetics.  Let me show you my highlights wich look also pretty awesome on the outside: Skin care '01 Skin Cream' by Dr. Jackon's Natural Products. Bath supplement 'Seaweed' by L:A Bruket. Shaving oil by Dr. K. Hair treatment 'Moisture & ProteinInfusion 20' by Sans. 

SAY IT WITH PAPER

03 April 2015

Geburtstagskarten-Set von nuukk. Format: A6. Gedruckt auf 400g Karton.

▼▼▼

Set of Birthday cards by nuukk. Size: A6. Printen on 400g strong paper.

CAN I HAVE THEM ALL?

02 April 2015

Wandlinsen 'Smarties' von feinedinge*. Handgemacht. Material: Porzellan. Alle Wandlinsen gibt's in den Größen 11cm und 13 cm. 

▼▼▼

Wall decoration 'Smarties' by feinedinge*. Handmade. Material: bone china. All lenses are available in sizes 11cm and 13 cm.

A REVOLUTIONARY TOOTHBRUSH THAT CARES FOR YOUR SMILE

01 April 2015


Elektrische Zahnbürste 'Issa' von Foreo. Die erste Verwandlung der elektrischen Zahnbürste. Ein völlig neuer Ansatz der Zahnreinigung - in einem stylischen, schlanken und ergonomischen Design. Die Zahnbürste besteht vollständig aus nicht-porösem Silikon das die Ansammlung von Bakterien am Bürstenkopf verhindert.
Da war sie eines Tages in meinem Postkasten, die Issa. Ich muss gestehen, dass meine Zweifel an der Funktionalität anfangs sehr groß waren. Wie sollen Silikonborsten in die Zahnzwischenräume kommen? Wie soll diese Zahnbürste so oder sogar besser reinigen als andere elektrische Zahnbürsten? So: Die Kombination von hochintensiven Pulsationen (die Intensität kann man individuell einstellen) im Zusammenspiel mit weichen Silikonborsten ermöglicht die effektive Entfernung von Zahnbelag und Verfärbungen. Gleichzeitig wird der Zahnschmelz geschont und das Zahnfleisch angenehm massiert. Die Zähne fühlen sich nach der Reinigung glatt, fast poliert an. Ich verwende sie seit ungefähr zwei Wochen und finde, dass meine Zähne auch schon eine Spur weißer geworden sind. Die Zahnzwischenräume pflege ich zusätzlich sowieso mit Zahnseide, die Zunge mit einem Zungenreiniger - somit ist alles supersauber. Die Silikonborsten haben auch den Vorteil, dass sie besser zu Reinigen sind. Ich verwende zum Zähneputzen gerne das Zahnöl von Ringana. Normale Bürstenköpfe werden damit schnell unappetitlich. Mit der Issa ist das kein Thema mehr. 
Es gibt aber noch weitere praktische Aspekte: Einer ist, dass ich nicht mehr auf die Uhr gucken muss um die 2-3 Minuten Reinigungszeit zu absolvieren. Die Issa schaltet sich nämlich automatisch nach 3 Minuten ab. 
Ein weiterer ist, dass man die Issa tatsächlich nur 1x aufladen muss und dann 365x damit putzen kann. Wie cool ist das?! Somit wandern auch meine ganzen Reise-Handzahnbüsten in den Müll! Die Issa ist ab sofort immer dabei - im mitgelieferten Reisebeutel. 

▼▼▼

Electric toothbrush 'Issa' by Foreo. The first reinvention of the electric toothbrush that introduces a superior approach to dental care with a smart, ergonomic design. It is made from nonporous silicone that’s easy to clean and prevents buildup of bacteria
There it was in my mail one day, the Issa. I have to admit that I had my doubts about its functionality. How should silicone bristles get into the interdental space? How should this toothbrush clean my teeth better than other electric toothbrushes? This is how it works: The unique combination of high-intensity pulsations with silicone bristles allows the Issa to effectively clean teeth and remove stains while also comfortably massaging the gums. My teeth feel sleek, almost polished after each use. I brush my teeth for about two weeks with the Issa and my teeth are already a little bit whiter. In addition I floss the interdental space and clean my tongue with a tongue cleaner - everything becomes superclean. Another advantage is that cleaning the bristols of the Issa is so easy. I like to use the tooth oil by Ringana. Conventional brush heads get gross quite quickly when using the oil. With the Issa this isn't the case anymore. 
But this isn't it. There are more advantages. One is that I don't have to watch my clock while brushing my teeth. The Issa turns itself off after 3 minutes. 
Another good point is that I have to charge the Issa only once in a while. With one charge you can use it 365 times. How cool is that?! This is the reason why I threw away all my manual travel toothbrushes. I take the Issa with me everywhere I travel - in the included travel bag.
 

© thIngs All rights reserved . Design by Blog Milk Powered by Blogger